Internationale Künstlerbegegnung in Polen

 

Auswahl meiner Skizzen vor Ort im Juli 2020 :

 

In 2020 fand diese Internationale Künstlerbegegnung zum 15. Mal in Annaberg (Gora sw. Anny), Polen statt.

 

Initiatoren sind seit Beginn: Almuth Leib, ehemalige, langjährige Vorsitzende des BBK Bonn Rhein-Sieg e.V. und Prof. Damian Pietrek, Kunstakademie Katowice und Polnischer Künstlerverband ZPAP.

Die Leitung vor Ort hat inzwischen Hanna Trampert (BBK) von Almuth Leib übernommen.

 

Bei der 14-tägigen Begegnung handelt es sich um eine Pleinair-Veranstaltung, die mit einer gemeinsamen Abschluss-Ausstellung in der Galeria Anna gefeiert wird. Die Fotos der im Juli 2020 stattgefundenen Vernissage hat Adam Walanus zur Verfügung gestellt: hier klicken.

 

Nach 2016 war ich in 2020 zum 2. Mal dort. Wieder konnte ich die polnische Gastfreundschaft und das freie Arbeiten in der Natur genießen.

 

Annaberg ist ein Wallfahrtsort, der stark durch die katholische Kirche und die beiden Weltkriege geprägt ist. Auf meinen Wanderungen und beim Zeichnen in 2016 kam ich mit Bewohnern und Pilgern ins Gespräch. All diese Begegnungen sind mit in meine damaligen Zeichnungen eingeflossen. Für mich war es eine schwierige, bereichernde und heilsame polnisch-deutsche Vergangenheitsbewältigung.

 

Hier eine Auswahl meiner in  2016 entstanden Zeichnungen:

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rommerscheidt; Malerei, Zeichnung, Projekte